Prof. Dr. Michele Solimena

Prof. Dr. Michele Solimena
Speaker of the PLID
Ausbildung und Werdegang
Seit 07/2009 Sprecher Paul Langerhans Institut Dresden, Deutsches Zentrum für Diabetesforschung (DZD)
Seit 2009 W3-Professor für Molekulare Diabetologie, Medizinische Fakultät, TU Dresden, Deutschland
Seit 2007 Fellow des Max Planck Instituts für Molekulare Zellbiologie und Genetik, Dresden, Deutschland
Seit 2003 C3-Professor für Molekulare Diabetologie, Medizinische Fakultät, TU Dresden, Deutschland
10/2001-12/2002 Gruppenleiter, Max Planck Institut für Molekulare Zellbiologie und Genetik, Dresden
01/2000-09/2001 Associate Professor, Abteilung für Innere Medizin und Zellbiology, Yale University School of Medicine
01/1994-12/1999 Assistant Professor, Abteilung für Innere Medizin, Sektion  Endokrinologie, Yale University School of Medicine
1989-1992 Universität Mailand, Fakultät für Medizin, Italien (Ph.D. in Pharmakologie und Toxikologie)
1988 – 12/1993 Postdoktorand, Abteilung für Zellbiology, Yale University School of Medicine, New Haven, CT, USA
1986 – 1988 Postdoktorand, Abteilung für Pharmakologie, Universität Mailand, School of Medicine, Milano, Italy
1979-1986 Universität Mailand, Fakultät für Medizin, Italien (M.D.)

Honors and Awards
2007 - 2017 Max Planck Fellow, Max Planck Society
2001 - 2005 "Wolfgang Paul" Award, Alexander von Humboldt Foundation
1994 – 1997 Juvenile Diabetes Foundation Career Development Award
1992 – 1994 Juvenile Diabetes Foundation Postdoctoral Fellowship
1989 – 1991 "Sydney Blakmer" Muscular Dystrophy Association Fellowship
1988 – 1989 Giuseppe Levi's Foundation-Lincei's National Academy
1988 Upjohn Prize -Italian Society for Pharmacology
1986 – 1987 Trabucchi Fellowship -Univ. of Milano